BSI jetzt auch mit Verbindungsbüro in Stuttgart

Gut eine Woche nach der Eröffnung eines Verbindungsbüros für Norddeutschland in Hamburg (wir berichteten) weitet das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik seine Präsenz nun auch in Süddeutschland aus.

 

Das neue Verbindungsbüro ist in den Räumlichkeiten des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg in Stuttgart angesiedelt und wurde heute durch den baden-württembergischen Innenminister Thomas Strobl und BSI-Präsident Arne Schönbohm eröffnet. Das neue Verbindungsbüro dient ab sofort als Anlaufstelle für Unternehmen, Behörden, Kommunen und andere Institutionen in Baden-Württemberg und Bayern.

 

„Wenn wir in Deutschland eine sichere Digitalisierung gestalten wollen, dann müssen Bund und Länder an einem Strang ziehen, um ein einheitlich hohes Sicherheitsniveau zu schaffen. Viele Verwaltungseinrichtungen und Unternehmen in Süddeutschland nutzen die Möglichkeiten der Digitalisierung für mehr Bürgernähe, Wachstum und Geschäftserfolg. Die Präsenz des BSI in Süddeutschland ermöglicht ihnen einen schnellen und direkten Zugang zu unseren Dienstleistungen und Angeboten, so dass sie vor Ort von unserer durchgängigen Wertschöpfungskette der Cyber-Sicherheit profitieren und so die Digitalisierung sicher umsetzen können“, erklärt BSI-Präsident Arne Schönbohm.

 

„Es ist mir ein Anliegen, dass die Kompetenz und das Fachwissen aus der nationalen Cyber-Sicherheitsbehörde in die Fläche kommen. Von einer engeren Vernetzung können alle profitieren“, unterstrich Minister Thomas Strobl. „Wir brauchen bei Prävention und Bekämpfung eine optimale Vernetzung innerhalb Deutschlands und auch Europas. Gerade für den Wirtschafts- und Innovationsstandort Baden-Württemberg mit seinen vielen mittelständischen Unternehmen ist die Sicherheit von Daten und Netzen ein zentraler Standort- und Wettbewerbsfaktor. Daher habe ich mich für die Einrichtung des BSI-Büros Süd in Stuttgart eingesetzt.“

 

Mit der Eröffnung des Verbindungsbüros in Stuttgart wurde eine Vereinbarung umgesetzt, die das BSI und das Land Baden-Württemberg im Rahmen der im Oktober 2018 unterzeichneten Absichtserklärung zur engeren Zusammenarbeit in Fragen der Cyber-Sicherheit getroffen hatten.

 

2017 und Anfang 2019 hat das BSI Verbindungsbüros in Wiesbaden, respektive in Norddeutschland (Hamburg) eingerichtet. Im März 2019 ist die Eröffnung eines weiteren Verbindungsbüros in Ostdeutschland geplant. Mehr Informationen über das Verbindungswesen des BSI stehen auf der BSI-Webseite zur Verfügung.

 

 

Dieser Beitrag basiert in Teilen auf einer Pressemeldung des BSI: https://www.bsi.bund.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/Presse2019/Verbindungsbuero-Stuttgart-140219.html

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Michael Grimm

Mitglied der VINTIN Geschäftsführung

+49 (0)9721 67594 10

sales.solutions@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.


Schreibe einen Kommentar

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.