Citrix: Für effektive Sicherheit auf Basis von Zero Trust

Citrix: Für effektive Sicherheit auf Basis von Zero Trust
Lesedauer: 3 Minuten.

Neuer Zero-Trust-Ansatz begünstigt eine intelligente und kontextbezogene Herangehensweise zur Absicherung von Anwendungen und Geräten

Unser Technologiepartner Citrix gab bekannt, dass es das Citrix Ready Workspace Security Program erweitert: Zero Trust rückt noch stärker in den Mittelpunkt. Durch die Unterstützung von vertrauenswürdigen und verifizierten Partnern, verfügen Unternehmen ab sofort über eine große Auswahl verschiedener Sicherheitslösungen und –Anbieter. Dies ermöglicht es ihnen, ein modernes Security Framework entwickeln, das auf Zero Trust aufbaut.

Heutzutage wird überall und auf allen möglichen Geräten gearbeitet: von Unternehmens-Laptops über Mobile Devices bis hin zu persönlichen Tablets und sogar Smartwatches. Neben dem Auftrieb der Produktivität und Innovation, hat diese neu gewonnene Flexibilität jedoch auch eine Reihe neuer sicherheitsrelevanten Bedenken aufgeworfen, die eines intelligenteren und kontextbezogenen Ansatzes bedürfen.

„In einer Welt, in der Cyber-Sicherheit nicht mehr durch eine Firewall, sondern durch das Internet definiert wird, können sich Unternehmen nicht nur auf traditionelle, VPN-basierte Strategien mit Zugriff via Benutzernamen und Passwörtern verlassen“, so Sridhar Mullapudi, Senior Vice President, Product Management bei Citrix. „Um Anwendungen und Geräte effektiv und vollumfänglich zu schützen, müssen sie zu einem Zero-Trust-Modell übergehen: Über den Kontext und auf Grundlage von Benutzerverhalten und Zugriffsmuster wird der Zugang gewährt.“

Laut einer kürzlich von Pulse und Citrix durchgeführten Umfrage ist dies im Sinne der Mehrheit der IT-Entscheidungsträger: Von 100 befragten Führungskräften und Managern in Europa, Nordamerika, dem Nahen Osten, Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum gaben 74 Prozent an, dass sie in den nächsten zwölf Monaten die Einführung einer ganzheitlichen Zero Trust-Strategie erwägen, die über den Fernzugriff hinausgeht.

Flexibilität und Auswahlmöglichkeiten

Das Citrix Ready Workspace Security Program bietet eine Auswahl an führenden Security-Anbietern, die Citrix-Lösungen ergänzen und sicheres Arbeit immer und überall gewährleisten:

  • Identity und Access Management
  • Monitoring und Analytics
  • Geräte- und Endgerätesicherheit
  • Datensicherheit
  • Netzwerksicherheit

Kontext und Schutz

Durch die Erweiterung des Programms um Lösungen, die mit diesen Funktionen integrierbar sind und einen Zero-Trust-Ansatz verfolgen, bietet Citrix sowohl einen erweiterten Kontext als auch eine zusätzliche Security-Ebene, was die IT-Sicherheit im Unternehmen stärkt.

Unsere Partner für den Erfolg

Wenn es um Zero Trust geht, gibt es keine Patentlösung. Mit dem Citrix Ready Workspace Security Program können Unternehmen ihre aktuellen Sicherheitsstrategien effektiv evaluieren und bestehende Investitionen nutzen, um schnell ein ergebnisorientiertes Zero Trust Framework zu etablieren.

„Wir arbeiten mit gleichgesinnten Partnern zusammen, mit denen wir uns über wichtige Daten und Insights austauschen. Dadurch können wir unseren Kunden umfassendere und sicherere Lösungen anzubieten“, sagt Mullapudi. Zu den ersten Partnern, deren Lösungen als Citrix Ready verifiziert wurden, zählt u.a. Microsoft.

„Hier geht es nicht nur darum, sich bei Citrix Workspace einzuhaken. Vielmehr geht es um Produkte, die miteinander kommunizieren und wichtige, kritische Sicherheitsinformationen austauschen, damit Unternehmen ihre IT-Sicherheit stärken können, ohne die User Experience zu schmälern“, so Mullapudi.

Rethinking Normal

 „Es ist kein Geheimnis mehr, dass Remote Work zum Neuen Normal dazu gehören wird. Die Modernisierung von Sicherheitsstrategien durch die vollständige Übernahme von Zero-Trust-Modellen sollte daher nicht mehr nur eine freiwillige Option bleiben“, so Sunil Potti, VP und GM Google Cloud Security. „Gemeinsam können Google Cloud und Citrix für eine noch sicherere IT-Umgebung am Arbeitsplatz sorgen, die auf einem Fundament aufbaut – bestehend aus dem globalen Google Cloud-Netzwerk und unseren mehrschichtigen, gemeinsamen Sicherheitsfunktionen.“

Wollen auch Sie eine VINTIN-Lösung für Ihren digitalen Arbeitsplatz haben? Kontaktieren Sie uns! Mit fast 30 Jahren Erfahrung in der IT-Welt finden wir für Sie die perfekte Lösung.

Dieser Blogeintrag beruht in Teilen auf einer Pressemeldung unseres Technologiepartners Citrix: https://www.pressebox.de/inaktiv/citrix-systems-gmbh/Citrix-Ready-Workspaces-Security-Program-Fuer-effektive-Sicherheit-auf-Basis-von-Zero-Trust/boxid/1029593

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Michael Grimm

Mitglied der VINTIN Geschäftsführung

+49 (0)9721 67594 10

kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Veranstaltungen