Citrix von AWS für Digital-Workplace-Erfahrung ausgezeichnet

Citrix von AWS für Digital-Workplace-Erfahrung ausgezeichnet

Unser Technologiepartner Citrix erreicht den AWS-Digital-Workplace-Competency-Status basierend auf seiner langen Erfahrung im mobilen Arbeiten.

Vor dreißig Jahren war Citrix Vorreiter einer radikalen Idee: Arbeit ist nicht an ein Büro gebunden. Mit der richtigen Technologie kann sie überall erledigt werden. Und Citrix ist nach wie vor für seine Kompetenz bei der Bereitstellung sicherer digitaler Arbeitsplätze bekannt. Das Unternehmen gibt bekannt, dass es den Amazon Web Services (AWS) Digital-Workplace-Competency-Status erreicht hat. Das ist ein Beweis für seine gute Beziehung zu AWS und Demonstration seiner umfassenden Erfahrung bei der Unterstützung von Kunden beim Aufbau eines digitalen Arbeitsplatzes auf AWS, der die Endnutzer von traditionellen Arbeitsorten unabhängig macht und es ihnen ermöglicht, sicher an praktisch jedem Gerät, von jedem Ort und zu jeder Zeit zu arbeiten.

„Wo und wie Arbeit erledigt wird, hat sich völlig verändert. Aber eines hat sich nicht geändert: Mitarbeiter brauchen eine konsistente Arbeitserfahrung, die es ihnen ermöglicht, ihre beste Arbeit zu leisten“, sagte Matt Lull, Managing Director, Cloud Innovation Partners, Citrix. „Mehr denn je ist es jetzt entscheidend, dass wir unseren Kunden ermöglichen, ihre Arbeit sicher zu erledigen, wo auch immer sie sich gerade befinden. Wir sind stolz darauf, einer der ersten AWS-Partner zu sein, die den AWS-Compentency-Status für den digitalen Arbeitsplatz erreicht haben, und haben uns der Aufgabe verschrieben, Unternehmen dabei zu unterstützen, die Agilität, die Bandbreite der Dienstleistungen und das Innovationstempo, die AWS bietet, zu nutzen, um genau dies zu erreichen.“

AWS Digital Workplace Competency hilft Kunden, hochspezialisierte AWS-Partner zu finden, die Lösungen auf AWS anbieten, die ihnen helfen, Remote-Mitarbeiter und Geschäftskontinuität mit End-to-End Digital Workplace in der Cloud effektiv zu unterstützen. Das AWS-Partnernetzwerk (APN), dessen Mitglieder die kürzlich vorgestellte AWS Competency erreichen, bietet Funktionen, die dabei helfen, Sicherheitsrisiken zu reduzieren und Compliance-Anforderungen zu erfüllen. Gleichzeitig können Kunden Remote-Mitarbeiter effektiv unterstützen und Business Continuity-Pläne umsetzen.

Das Erreichen der AWS-Kompetenz für den digitalen Arbeitsplatz zeichnet Citrix als APN-Mitglied aus, das über fundierte Fachkenntnisse in einer oder mehreren der folgenden Kernkategorien verfügt: Endpoint Management, Application Management und/oder Kollaborationsplattformen.

AWS ermöglicht skalierbare, flexible und kostengünstige Lösungen für Start-ups bis hin zu globalen Unternehmen. Um die nahtlose Integration und Bereitstellung dieser Lösungen zu unterstützen, hat AWS das AWS-Kompetenzprogramm ins Leben gerufen, um Kunden bei der Suche nach Beratungs- und Technologie-APN-Partnern mit fundierten Branchenerfahrungen und Fachkenntnissen zu unterstützen.

Gestärkte Beziehung

Citrix bietet eine umfassende Palette skalierbarer Lösungen an, die in AWS integrierbar sind und Sicherheit, Zuverlässigkeit und die hohe Leistung bieten, die die Anwendungsbereitstellung und -verwaltung heute erfordert.

Citrix und AWS haben bei der Entwicklung eines AWS QuickStart für Citrix Virtual Apps und Desktop Service auf AWS zusammengearbeitet. Mit diesem Service können Unternehmen sichere virtuelle Anwendungen und Desktops auf jedem beliebigen Gerät bereitstellen und den Großteil der Produktinstallation, Einrichtung, Konfiguration, Upgrades und Überwachung Citrix überlassen, während sie die vollständige Kontrolle über Anwendungen, Richtlinien und Benutzer behalten und eine angenehme Nutzererfahrung bieten.

Als validierte Lösung für AWS Outposts kann Citrix ADC verwendet werden, um native AWS-Dienste, Infrastruktur und Betriebsmodelle auf einfache und kostengünstige Weise in On-Premise-Umgebungen zu bringen und ein einheitliches, hybrides Erlebnis zu bieten.

Durch die Nutzung der Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC) Ingress Routing-Funktionen können Unternehmen den in eine VPC ein- und ausgehenden Verkehr über Citrix ADC umleiten, um eine hochverfügbare und zuverlässige Leistung zu gewährleisten und die Integration von Netzwerk- und Sicherheitsanwendungen in ihre Netzwerktopologie zu vereinfachen.

AWS Quick Start for Citrix ADC versetzt Unternehmen in die Lage, die Konfiguration zu beschleunigen und zu automatisieren und den damit verbundenen Zeit- und Kostenaufwand sowie das Qualifikationsniveau erheblich zu reduzieren.

Mit dem Orchestrierungsdienst für Citrix SD- WAN können Kunden ihre Zweigstellen und Rechenzentren schnell mit dem AWS Transit Gateway verbinden und über jedes Amazon VPC oder andere angeschlossene Netzwerk auf Ressourcen zugreifen.

Citrix bietet auch Citrix Virtual Apps und Desktop Service auf AWS an. Mit diesem Service können Unternehmen sichere virtuelle Anwendungen und Desktops auf jedem beliebigen Gerät bereitstellen und Citrix den Großteil der Produktinstallation, Einrichtung, Konfiguration, Upgrades und Überwachung überlassen, während sie die vollständige Kontrolle über Anwendungen, Richtlinien und Benutzer behalten und eine angenehme Nutzererfahrung bieten.

Wollen auch Sie eine VINTIN-Lösung für Ihren digitalen Arbeitsplatz haben? Kontaktieren Sie uns! Mit fast 30 Jahren Erfahrung in der IT-Welt finden wir für Sie die perfekte Lösung.

Dieser Blogeintrag beruht in Teilen auf einer Pressemeldung unseres Technologiepartners Citrix: https://www.citrix.com/de-de/news/announcements/oct-2020/citrix-von-aws-fur-digital-workplace-erfahrung-ausgezeichnet-de.html

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Michael Grimm

Mitglied der VINTIN Geschäftsführung

+49 (0)9721 67594 10

kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.