Commvault: Feature-Release 11.24

Commvault: Feature-Release 11.24
Lesedauer: 2 Minuten.
Unser Technologiepartner Commvault hat jetzt das Feature Release 24 (Long-Term Support) als Technology Preview zu Verfügung gestellt.
Sämtliche Neuerungen können Sie in der entsprechenden Dokumentation nachlesen. Florian Kaiser, Consultant für Cloud und Datacenter Solutions von der VINTIN, hat uns seine Highlights verraten:

Hinzufügen von Snapshot-Kopien zu Serverplänen

Sie können Snapshot-Kopien zu Serverplänen hinzufügen.

Erweiterter Schutz für CommServe Disaster Recovery-Backups gegen Ransomware-Angriffe

Die Speicherorte der CommServe-DR-Sicherungsmetadaten (lokal oder UNC) werden automatisch geschützt und gegen unbefugte Änderungen durch Ransomware gesperrt. Wenn der CommServe-Computer von Ransomware infiziert wird, verringert die Sperre das Risiko, dass DR-Sicherungen infiziert werden, was die Ziele für die Wiederherstellungszeit des CommServe-Computers verbessert. Als letzte Wiederherstellungsoption können Sie den Media Explorer verwenden, um DR-Sicherungen zu katalogisieren und wiederherzustellen, die im Chunk-Format vorliegen und sich direkt auf dem Speicher befinden. Wenn der Media Explorer einen Einhängepfad katalogisiert, werden Volume-Ordner, die DR-Backups enthalten, automatisch gefunden und katalogisiert. Diese Verhaltensänderung verbessert die Wiederherstellbarkeit erheblich, indem sie das Ausprobieren von Media Explorer-Vorgängen überflüssig macht.

OneNote-Dateien und OneDrive-Dateien gemeinsam sichern

Sie können OneDrive-Sicherungen sowohl für OneNote-Dateien als auch für OneDrive-Dateien durchführen. Sie können OneNote-Dateien, einschließlich Notizbüchern, Abschnitten und Abschnittsgruppen, in der Cloud, im lokalen Speicher und im Sekundärspeicher sichern und wiederherstellen.

Live Browse für Wiederherstellungen mit einem Linux MediaAgent

Sie können die Live-Durchsuchung verwenden, um VM-Daten auf NTFS-Volumes mit einem Linux-Zugriffsknoten/MediaAgent anzuzeigen und wiederherzustellen.

Multisite-IntelliSnap für NetApp Arrays

Mit der Multisite-Funktion können Sie die Commvault Software verwenden, um IntelliSnap-Operationen auf NetApp C-Mode-Speicher-Arrays mit doppelten IPs durchzuführen. Diese Konfiguration ist besonders nützlich, wenn die Umgebung über mehrere NetApp Storage-Arrays verfügt, die über mehrere isolierte Netzwerke hinweg dieselben IP-Adressen haben.

VINTIN setzt seit vielen Jahren auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Commvault. Für detaillierte Fragen, nehmen Sie bitte einfach direkt Kontakt mit uns auf.

Dieser Blogeintrag beruht auf einem Newsletter unseres Technologiepartners Commvault: https://documentation.commvault.com/11.24/essential/136609_new_features_in_feature_release_1124.html

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Christoph Waschkau

Mitglied der Geschäftsführung

+49 (0)9721 675 94 650

kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.