Der Microsoft-Patchday im Oktober

Der Microsoft-Patchday im Oktober

Auch im Oktober steht der Patchday unseres Technologiepartners Microsoft an. Was bringt der neue OS Build 19041.572 mit sich?

Highlights

  • Updates zur Verbesserung der Sicherheit bei der Verwendung von Microsoft Office-Produkten.
  • Updates zur Überprüfung von Benutzernamen und Kennwörtern.
  • Updates zur Verbesserung der Sicherheit, wenn Windows grundlegende Operationen ausführt.

Verbesserungen und Korrekturen

Dieses Sicherheitsupdate beinhaltet Qualitätsverbesserungen. Die wichtigsten Änderungen umfassen:

  • Behebt ein Problem mit einer möglichen Erhöhung der Privilegien in win32k.
  • Behebt ein Problem mit dem Gruppenrichtliniendienst, der kritische Dateien rekursiv in alphabetischer Reihenfolge aus %systemroot%\system32 löschen könnte. Dieses Problem tritt auf, wenn eine Richtlinie so konfiguriert wurde, dass sie zwischengespeicherte Profile löscht. Diese Dateilöschungen können zu Startfehlern mit dem Startfehler „0x5A (CRITICAL_SERVICE_FAILED)“ führen.
  • Behebt ein Problem beim Erstellen von Null-Ports über die Benutzerschnittstelle.
  • Sicherheitsupdates für die Windows-Anwendungsplattform und Frameworks, die Microsoft-Grafikkomponente, Windows Media, Windows-Grundlagen, Windows-Authentifizierung, Windows-Virtualisierung und den Windows-Kernel.
  • Wenn Sie frühere Updates installiert haben, werden nur die in diesem Paket enthaltenen neuen Korrekturen heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert.

Weitere Informationen zu den behobenen Sicherheitslücken finden Sie im Security Update Guide.

Windows Update-Verbesserungen

Microsoft hat ein Update direkt für den Windows Update-Client veröffentlicht, um die Zuverlässigkeit zu verbessern. Jedem Gerät mit Windows 10, das so konfiguriert ist, dass es automatisch Updates von Windows Update empfängt, einschließlich der Editionen Enterprise und Pro, wird auf der Grundlage der Gerätekompatibilität und der Zurückstellungsrichtlinie von Windows Update for Business das neueste Update für Windows 10-Funktionen angeboten. Dies gilt nicht für Editionen mit langfristiger Wartung.

Um mehr Informationen zu Microsoft zu bekommen, können Sie uns gerne kontaktieren!

Dieser Blogbeitrag basiert in Teilen auf einer Meldung unseres Technologiepartners Microsoft: https://support.microsoft.com/de-de/help/4579311/windows-10-update-kb4579311

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Christian Krug

Mitglied der Geschäftsführung

+49 (0)9721 675 94 10

kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.