Die neue flexible High Performance IoT-Kamera MOBOTIX S74

Die neue flexible High Performance IoT-Kamera MOBOTIX S74
Lesedauer: 2 Minuten.

Mehr Sicherheit. Mehr Blickrichtungen. Mehr Möglichkeiten. So flexibel war noch keine andere MOBOTIX Kamera zuvor. Mit bis zu 4 Modulen ist sie gemacht für vielseitige Anforderungen und bereit für wechselnde Aufgaben. Die MOBOTIX S74 setzt Maßstäbe in Flexibilität, Qualität und Modularität.

Vier voneinander unabhängige Module (Optik und Funktionsmodule) können Sie zielgerichtet positionieren. Alles in einem System. Alles in der MOBOTIX S74. Ausgestattet mit High-Performance Prozessoren, höchster Cybersicherheit und Premium-Bildqualität inklusive optimierter WDR-Funktion und einer echten Weltneuheit: Extrem lichtempfindliche Ultra Low Light Bildsensoren (mehr dazu im folgenden 3. Abschnitt dieser Produktankündigung). Selbstverständlich ist die neue S74 integriert in die offene MOBOTIX 7 Plattform mit den Kamera-App-Lösungen für jede individuelle Anforderung.

Wie sie es von unseren IoT-Systemen kennen, kann auch für die S74 die kostenfrei nutzbare VMS Lösung MxManagementCenter ab Version 2.4 genutzt werden. Die S74 und ihr Zubehör können ab sofort bestellt werden!

Dezentral, modular und offen für jede Anforderung

Ebenso, wie die M73 als Pionier der MOBOTIX 7 Plattform, basiert das S74 IoT-Videoüberwachungssystem auf derselben hochperformanten Hardware- und
Sofwarearchitektur. Die S74 fügt sich nahtlos ein in die drei zentralen Kernbereiche der innovativen MOBOTIX Technologie: Als dezentrales System ist sie extrem cybersicher.

Sie überzeugt dank der Modularität mit ihrer hohen Flexibilität und Wandelbarkeit. Und sie ist, basierend auf der offenen MOBOTIX 7 Systemplattform und ihrer AIbasierten Kamera-Apps, justierbar für nahezu jede Anforderung. Die vielen, bereits in die Kamerafirmware integrierten Apps, können ganz nach Bedarf individuell freigeschaltet und genutzt werden.

Die S74 erfüllt alle der von MOBOTIX erwarteten höchsten Cybersicherheitsstandards. Die zum Einsatz kommende Kamerafirmware ist eine MOBOTIX
Entwicklung. Sie entspricht der durch unabhängige Penetrationstests bereits sicherheitstechnisch optimierten Firmware der M73 High-End Kamera. Ebenso wurden alle mit der S74 verfügbaren, eigenen AI- und Deep-Learning-Apps sowie die Plug-Ins der MOBOTIX App Technology Partner von bezüglich
ihrer Cybersicherheit getestet und zertifiziert.

Diskrete Sicherheit, variabler Einsatz, robuster Aufritt

Mit den individuell kombinierbaren Ultra Low Light Sensormodulen (4MP Tag+Nacht mit beweglichem IR-Sperrfilter), 4K-Bildsensormodulen (Tag, Nacht, Tag + Nacht mit beweglichem IR-Sperrfilter) und Funktionsmodulen (Module IR Light und MultiSense) kann die S74 jedem Einsatzzweck angepasst werden. Die S74 ist sowohl hardware- als auch sofwareseitig auf maximale Robustheit ausgelegt. Das zum verdeckten Einbau vorgesehene S74-Kameragehäuse aus hochwertigem, mattweiß pulverbeschichteten Aluminium (IP66, IK10) ist einsatzfähig bei allen Witterungsbedingungen.

Eine S74 kann derzeit mit maximal zwei optischen Sensormodule parallel betrieben werden.
• 2 x optisch UHD/Ultra LowLight
• oder 1x Thermal (CIF/VGA) plus 1x optisch (UHD/Ultra)
• und zusätzlich mit bis zu zwei Funktionsmodulen (IR-Strahler, MultiSense)

Um mehr Informationen zu unserem Technologiepartner Mobotix zu bekommen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Dieser Blogeintrag beruht in Teilen auf dem Newsletter „Produktankündigung Oktober 2020“ unseres Technologiepartners MOBOTIX.

Ihre Ansprechpartnerin bei VINTIN

Julia Haubner

Head of Constructions

+49 (0)9721 675 94 10

kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.