Erweiterter Funktionsumfang der IGEL Universal Management Suite mit Web-Anwendung

Erweiterter Funktionsumfang der IGEL Universal Management Suite mit Web-Anwendung

Cloud-Workspace-Management-Plattform jetzt mit Browser-basierter Erweiterung und verbesserter Active Directory-Anbindung

Unser Technologiepartner IGEL hat die Version 6.05 seiner IGEL Universal Management Suite (UMS) veröffentlicht. Die IGEL UMS verringert die Komplexität bei der Verwaltung von Cloud Workspaces, indem verschiedene Betriebssysteme, Datenbanken und Verzeichnisse unterstützt werden. Die aktuellste Software enthält zahlreiche neue Funktionen, die auf Geschwindigkeit, Sicherheit und Flexibilität einzahlen und so die Administration von bis zu mehreren Tausend Endgeräten weiter vereinfachen.Zu den Neuheiten der Version 6.05 zählt die UMS Web App, eine Browser-basierte Erweiterung der UMS-Konsole, deren Funktionsumfang sich in der ersten Ausführung gezielt an Helpdesk-Mitarbeiter richtet. Zudem bietet die aktuelle Version der UMS eine erweiterte Active Directory-Anbindung für die Microsoft SQL Server-Datenbank und ermöglicht die direkte Konfiguration der Windows-Firewall-Ports im Installationsprogramm.

Die wesentlichen Erweiterungen der UMS 6.05 im Überblick:

  • Web App zur Verwaltung von Endgeräten unter IGEL OS: Die UMS Web App kann während des Installationsprozesses der IGEL UMS als zusätzliche Komponente ausgewählt werden. Durch etablierte Web-Technologien ist das Produkt deutlich benutzerfreundlicher und unterstützt das einfache und schnelle Auffinden von Endgeräten, die wichtigsten Power Control Commands und die Option eine Shadowing-Session zur Fehlerbehebung zu starten. Der Funktionsumfang der UMS Web-Anwendung wird mit den nächsten Versionen der UMS sukzessive ausgebaut.
  • Verbesserte Active Directory-Anbindung: Die Active Directory-Anbindung für Microsoft SQL Server-Datenbanken ermöglicht die direkte Authentifizierung an der Datenbank mit vorhandenen Active Director Benutzerdaten.
  • Firewall-Konfiguration: Im UMS-Installationsprogramm können nun Windows-Firewall-Ports direkt ausgewählt werden.
  • High Availability (HA): Eine integrierte HA-Testfunktion hilft potenzielle Verbindungsprobleme innerhalb der der HA-Umgebung schnellst möglichst zu identifizieren.

Die Version 6.05 der IGEL UMS ist ab sofort verfügbar und wird zusammen mit der IGEL Workspace Edition ohne zusätzliche Kosten bereitgestellt.

Haben Sie noch Fragen zu unserem Technologiepartner IGEL? Kontaktieren Sie uns einfach!

 

Dieser Blogeintrag beruht in Teilen auf einer Pressemeldung unseres Technologiepartners IGEL: https://www.igel.de/about-us/press-releases/erweiterter-funktionsumfang-der-igel-universal-management-suite-mit-web-anwendung/

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Michael Grimm

Mitglied der Geschäftsleitung

+49 (0)9721 675 94 10

kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.