Datenschutz und Mobile Device Management gemäß DSGVO

Datum/Zeit
Date(s) - 27/11/2019
9:00 - 16:30

Veranstaltungsort
VINTIN Zentrale Sennfeld

Kategorien


Intention
Mobile IT-Arbeitsplätze sind heute in fast jedem Unternehmen etabliert und aus dem beruflichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Flexible Arbeitsmodelle wie Telearbeit und Home Office, der Einsatz von mobilen Endgeräten und Trends wie Bring Your Own Device (BYOD) stellen die Verantwortlichen für Datenschutz und Informationssicherheit aber auch vor große Herausforderungen. Welche konkreten Maßnahmen sind notwendig, um mobile IT-Lösungen datenschutzkonform im Unternehmen einzusetzen? Diese Frage beantworten wir im Rahmen des Seminars. Wir decken dabei alle relevanten Aspekte ab – von den technischen Grundlagen des Mobile Device Management bis zu rechtlichen Rahmenbedingungen, die Sie beachten müssen.

Inhalte
– Datenschutz im mobilen Arbeitsalltag: Rechtliche und technische Anforderungen
– Formale Anforderungen an eine Richtlinie für mobile Endgeräte
– Mobile Device Management: Stand der Technik und Best Practices
– Private Nutzung von dienstlichen Mobilgeräten (COPE) und dienstliche Nutzung privater Endgeräte (BYOD)
– Umgang mit Datenpannen beim Einsatz mobiler Endgeräte

Dauer
1 Tag (jeweils von 09:00 bis 16:30 Uhr)

Zielgruppe
Datenschutzbeauftragte, Datenschutzkoordinatoren, Informationssicherheitsbeauftragte, IT-Verantwortliche

Leistungen
Umfangreiche und wertvolle Informationen durch praxiserfahrenen Dozenten, ausführliche Seminarunterlagen, Mittagsimbiss, Getränke und Teilnahmezertifikat.

Referent
Maik Schneider
zertifizierter Datenschutz- und Informationssicherheitsbeauftragter (TÜVcert) und Consultant für Datenschutz und Informationssicherheit vermittelt Ihnen die grundlegenden Fachkenntnisse in verständlicher Art und Weise und gibt Ihnen praktische Tipps und Hinweise, wie Sie die vermittelten Inhalte im Unternehmen effizient umsetzen können.

Bei unseren Seminaren profitieren Sie von der beruflichen Expertise unserer Referenten, die diese bei der Umsetzung datenschutzrelevanter Themen im Umfeld mittelständischer Unternehmen, sozialer Organisationen und Behörden gesammelt haben.

Termine
27.11.2019

Seminargebühr
645 €

Rabattangebote
Über Rabattangebote für mehrere Teilnehmer aus demselben Unternehmen informieren wir Sie gerne persönlich.