Fortinet akquiriert OPAQ Networks für Cloud-Sicherheit und Netzwerke

Fortinet akquiriert OPAQ Networks für Cloud-Sicherheit und Netzwerke
Lesedauer: 2 Minuten.

Unser Technologiepartner Fortinet kündigte die Übernahme von OPAQ Networks an, einem Secure Access Service Edge (SASE)-Cloud-Anbieter mit Sitz in Herndon, Virginia. Die Zero Trust Network Access (ZTNA)-Cloud-Lösung von OPAQ schützt die verteilten Netzwerke von Organisationen – von Rechenzentren über Zweigstellen bis hin zu Remote-Benutzern und Internet of Things (IoT)-Geräten.

Die Security Fabric von Fortinet in Kombination mit der patentierten ZTNA-Lösung von OPAQ erweitert das bestehende SASE-Angebot von Fortinet zur klassenbesten SASE-Cloud-Sicherheitsplattform mit der einzigen echten Zero-Trust-Zugriffs- und Sicherheitslösung der Branche, indem sie branchenführende Firewall- und SD-WAN-Funktionen der nächsten Generation, Web-Sicherheit, Sandboxing, erweiterte Endpunkt-, Identitäts-/Multifaktor-Authentifizierung, Multi-Cloud-Workload-Schutz, Cloud Application Security Broker (CASB), Browser-Isolation und Web Application Firewalling-Fähigkeiten bietet.

Darüber hinaus ist die Plattform des OPAQ so konzipiert, dass sie partnerfreundlich ist und es MSSPs, Carriern und Partnern mit hohem Mehrwert ermöglicht, die mandantenfähige SASE-Plattform problemlos in ihr eigenes Angebot zu integrieren und den Kunden von Unternehmen und Regierungsorganisationen mit ihrem Fachwissen im Network Operations Center und Security Operations Center und ihren fortschrittlichen professionellen Dienstleistungen einen Mehrwert zu bieten.

Angesichts der Trends im Bereich des Remote-Personalbestands mit exponentiell mehr Benutzern, Geräten, Anwendungen, Diensten und Daten außerhalb eines traditionellen Unternehmensrandes als innerhalb eines Unternehmens, bietet die Integration der breit gefächerten Security Fabric von Fortinet in die Cloud-Plattform von OPAQ Kunden und Partnern noch mehr Wahlmöglichkeiten, wie sie Best-of-Breed-Sicherheit konsumieren können, und ist eine weitere einzigartige und differenzierte Art und Weise, wie Fortinet seinen Kunden die besten integrierten Sicherheits- und Netzwerkinnovationen in Echtzeit bietet.

Mit der OPAQ-Übernahme wird Fortinet im Gegensatz zu anderen Anbietern von Cloud-Sicherheitslösungen folgendes anbieten:

  • Das Beste an Skalierbarkeit, Leistung und Sicherheit im Vergleich zu allen anderen Anbietern von Cloud-Sicherheit.
  • Eine breite integrierte Suite von Cloud-Sicherheitslösungen, die echte Zero Trust-Sicherheit bietet, im Gegensatz zu anderen ZTNA-Anbietern, die viele ungeschützte Lücken in der Angriffsfläche hinterlassen.
  • Einzigartige ZTNA-Lösung mit kontinuierlicher Sicherheitsinnovation in großem Maßstab, die Fortinets erstklassiges F&E-Talent nutzt, um Sicherheitssubstanz „unter die Haube“ zu bringen.
  • Vollständig integrierte Sicherheits- und Netzwerklösungen, einschließlich Fortinets branchenführendem SD-WAN, die den sicherheitsorientierten Netzwerkansatz des Unternehmens fördern.
  • Das partnerfreundlichste ZTNA-Angebot auf dem Markt, wie von Fortinets kontinuierlichem Engagement für seine Partner gewohnt.

Für weiterführende Details zu unserem Technologiepartner Fortinet können Sie jederzeit mit unserem Security Team Kontakt aufnehmen.

Dieser Artikel beruht in Teilen auf einer Pressemeldung unseres Technologiepartners Fortinet: https://www.globenewswire.com/news-release/2020/07/20/2064572/0/en/Fortinet-Acquires-Cloud-Security-and-Networking-Innovator-OPAQ-Networks.html

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Michael Grimm

Mitglied der Geschäftsleitung

+49 (0)9721 675 94 10

kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Zur Datenschutzerklärung

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Zur Datenschutzerklärung