Fortinet erweitert sein Angebot an Sicherheitsdiensten zum Schutz von digitalen Infrastrukturen

Fortinet erweitert sein Angebot an Sicherheitsdiensten zum Schutz von digitalen Infrastrukturen
Lesedauer: 4 Minuten.

Unser Technologiepartner Fortinet hat eine Erweiterung seines Angebots an FortiCare- und FortiGuard-Sicherheitsdiensten angekündigt und einen neuen Sicherheitsservice namens FortiTrust eingeführt. Die FortiTrust-Sicherheitsdienste bieten eine benutzerbasierte Lizenzierung für alle Netzwerke, Endpunkte und Clouds, die bisher getrennt waren. Die ersten Service-Levels werden für Zero-Trust Network Access (ZTNA) und Identitätsüberprüfung angeboten, weitere Angebote sind in Vorbereitung.

Mit FortiTrust wird die Zukunft der Sicherheitsdienste neu definiert

FortiTrust bietet Sicherheitsdienste, die dem Benutzer über die gesamte Sicherheitsplattform eines Unternehmens hinweg folgen und es Unternehmen ermöglichen, alle Formfaktoren einfach zu verwalten und abzusichern. Weitere Vorteile des neuen Angebots sind:

  • Flexible, benutzerbasierte Lizenzierung von Sicherheitsdiensten, die eine Nachverfolgung der Geräteanzahl oder des Bandbreitenverbrauchs überflüssig macht und eine einfache Berechnung der Gesamtkosten mit eingebauten Mengenrabatten ermöglicht
  • Integrierte Einzellizenz für Sicherheitsservices ermöglicht gewünschte Anwendungsfälle in der gesamten Fortinet Security Fabric
  • Die einfache Implementierung neuer Sicherheitsservices ermöglicht Anwendern die Umstellung auf verschiedene Formfaktoren, so dass Unternehmen mit hybriden Architekturen von lokaler auf Cloud-basierte Sicherheit umsteigen können
  • Einfache Optionen für Upgrades und Migrationen zwischen Services

Fortinets wachsendes Portfolio an Sicherheitsdiensten

FortiTrust ergänzt Fortinets bestehendes Portfolio an Sicherheitsdiensten FortiCare und FortiGuard. Die FortiCare-Services sind für alle Fortinet Security Fabric-Produkte verfügbar. FortiCare bietet drei Service-Stufen, darunter Essential, Premium und Elite, die alle 24×7 technischen Support und zeitnahe Problemlösungen bieten. FortiCare bietet außerdem verschiedene produkt- und kontobasierte Service-Optionen, um die individuellen Anforderungen jeder Organisation zu erfüllen. Über FortiCare haben Unternehmen Zugang zu Fortinet-Experten, die die Technologieimplementierung beschleunigen, zuverlässige Unterstützung durch fortschrittlichen Support bieten und proaktive Betreuung zur Maximierung der Sicherheit und Leistung von Fortinet-Implementierungen bereitstellen.

FortiGuard Security Services bieten Unternehmen verschiedene Services, die an ihre Fortinet-Geräte gebunden sind und eine koordinierte und konsistente Echtzeitverteidigung gegen die neuesten Cyberangriffe ermöglichen. Die FortiGuard Security Services sind auf unterschiedliche Kundensegmente abgestimmt und umfassen einzelne Services für Unternehmen, Pakete für den gewerblichen Bereich und Pakete für KMUs. Die FortiGuard Security Services nutzen die branchenführenden Bedrohungsdaten der FortiGuard Labs und bieten eine Reihe marktführender, KI-gestützter Sicherheitsfunktionen, die kontinuierlich Risiken bewerten und den Schutz über die Fortinet Security Fabric automatisch anpassen.

Updates und zusätzliche Erweiterungen dieser Services werden in Kürze verfügbar sein.

Sicherheitsservices zum Schutz von Menschen, Geräten und Daten an jedem Ort

Die Verbreitung neuer Geräte und Schnittstellen sowie die Investitionen in digitale Innovationen vergrößern die digitale Angriffsfläche weiter. Viele Unternehmen sehen sich mit der Herausforderung konfrontiert, ihre gesamte Infrastruktur zu schützen, da die Bedrohungslandschaft sehr viel ausgefeilter geworden ist und es schwieriger ist, sie mit isolierten Einzelprodukten und uneinheitlichen Diensten zu verwalten. Diese Komplexität wird durch unterschiedliche Preisstrukturen für Services und mehrere Lizenzierungsmodelle – geräte-, hardware- und benutzerbasiert – noch verstärkt, die über verschiedene Formfaktoren hinweg isoliert bleiben.

FortiTrust erweitert die Fähigkeit der Fortinet Security Fabric, Menschen, Geräte, Anwendungen und Daten überall zu schützen, und bietet Unternehmen ein einheitliches Serviceangebot für die Absicherung jedes Netzwerks, Endpunkts oder der Cloud mit vereinfachter Nutzung und einem Lizenzierungsmodell für alle Formfaktoren. Dank des erweiterten Serviceangebots von Fortinet können Unternehmen die wachsende digitale Angriffsfläche noch besser schützen, indem sie kritische Geräte, Daten, Anwendungen und Verbindungen vom Rechenzentrum über die Cloud bis hin zum Home Office und mehr sichern.

FortiTrust Access und FortiTrust Identity

Das anfängliche Service-Portfolio von FortiTrust umfasst FortiTrust Access und FortiTrust Identity. Weitere Service-Optionen für SASE und CASB sind in Planung. FortiTrust Access ermöglicht es Unternehmen, Zero-Trust Network Access (ZTNA) mit benutzerbasierter Lizenzierung einzusetzen. Zero Trust Network Access (ZTNA) ist entscheidend für die Aufrechterhaltung eines konsistenten Schutzes, der Transparenz und der Kontrolle in den heutigen hybriden und stark verteilten Netzwerken.

ZTNA ermöglicht es Unternehmen, sichere Zugriffskontrollen auf Anwendungen für jeden Benutzer auszuweiten. FortiTrust Access bietet Unternehmen Services für ZTNA, einschließlich des ZTNA-Agenten und der Cloud-basierten Orchestrierung. Dies baut auf den ZTNA-Lösungen von Fortinet auf, die alle Benutzer und Geräte, die auf das Netzwerk und Anwendungen zugreifen wollen, eindeutig identifizieren und klassifizieren, unabhängig davon, ob sich die Benutzer und ihre Geräte im oder außerhalb des Netzwerks befinden oder ob die Anwendungen vor Ort oder in einer Cloud-Umgebung installiert sind.

Eine weitere FortiTrust-Servicestufe ist FortiTrust Identity. FortiTrust Identity bietet eine Cloud-basierte Multi-Faktor-Authentifizierung zur Identitätsüberprüfung. FortiTrust Identity ergänzt FortiTrust Access und bietet die notwendige Multi-Faktor-Authentifizierung, die für die Kontrolle des Anwendungszugriffs empfohlen wird.

Alle Fortinet-Services sind auch über Partner erhältlich und bieten Channel-Partnern die Möglichkeit, ihr Geschäft und ihr Angebot für Kunden weiter auszubauen.

Haben Sie noch Fragen zu unserem Technologiepartner Fortinet? Kontaktieren Sie uns einfach!

 

Dieser Blogeintrag beruht in Teilen auf einer Pressemeldung unseres Technologiepartners Fortinet: https://www.fortinet.com/de/corporate/about-us/newsroom/press-releases/2021/fortinet-expands-security-services-offerings-to-protect-digital-

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Michael Grimm

Mitglied der Geschäftsleitung

+49 (0)9721 675 94 10

kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.