Workshop: Datenbanken in AWS

Development-Modul 3: Datenbanken in AWS

Intention
Dieses Workshop-Modul befasst sich mit Datenbanken in AWS, die für Entwickler und Datenbankadministratoren besonders wertvoll sind: Lösungen aus der Cloud werden beleuchtet und theoretische Grundlagen zu AWS vermittelt. Sie erfahren, was in der Cloud möglich ist und auch, ob bestimmte Datenbanken weiterhin in Ihrer Organisation (on-premises) besser aufgehoben sind.

Nach diesem Workshop können Sie einschätzen, für welche Ihrer bestehenden Datenbanken eine Migration in die Cloud sinnvoll ist, welche Ziel-Datenbank Sie dafür verwenden können und wie der jeweils richtige Migrationsweg aussehen kann.

Inhalte

  • AWS-Services
  • Amazon RDS
  • Amazon DynamoDB
  • Amazon Redshift
  • Amazon Neptune
  • Amazon ElastiCache
  • Amazon Aurora
  • Amazon Aurora Serverless
  • AWS Database Migration Service

Zielgruppe
Dieses Workshop-Modul richtet sich an Entwickler und Administratoren, die mehr über den Einsatz von Datenbanken in der Cloud erfahren möchten.

Referent
Oliver Lehmann, Cloud Development Spaceman bei VINTIN

Dauer
1 Tag

Termin
auf Anfrage

Ort
auf Anfrage

Seminargebühr
auf Anfrage

Christoph Waschkau
Christoph Waschkau
Mitglied der Geschäftsführung

Ihr Ansprechpartner rund um Cloud Workshops

+49 (0)9721 67594 10

Benötigen Sie ein individuelles Angebot?

Nehmen Sie direkt Kontakt mit unserem Team auf.

/ Themen rund um AWS

AWS und die Bundesliga präsentieren zwei neue Bundesliga-Spielstatistiken für die europäische Fußballsaison 2021-22

AWS und die Bundesliga präsentieren zwei neue Bundesliga-Spielstatistiken für die europäische Fußballsaison 2021-22

AWS kündigt allgemeine Verfügbarkeit von Amazon FSx für NetApp ONTAP an

AWS kündigt allgemeine Verfügbarkeit von Amazon FSx für NetApp ONTAP an

AWS kündigt allgemeine Verfügbarkeit von Amazon EBS io2 Block Express Volumes an

AWS kündigt allgemeine Verfügbarkeit von Amazon EBS io2 Block Express Volumes an