Kategorien: IT-Journal

IGEL: IGEL OS und Windows Virtual Desktop

IGEL OS bietet eine kostengünstige und sichere Lösung für den Zugang auf Cloud Workspaces via Windows Virtual Desktop – IGEL als Mitglied des Windows Virtual Desktop Value Added Partner Programms erleichtert Kunden den schnellen Einstieg.

Unser Technologiepartner IGEL unterstützt ab sofort auch Unternehmen, die Windows Virtual Desktop einsetzen wollen. Der Anbieter eines Next Generation Edge Operating Systems für Cloud Workspaces hat dies jetzt auf der Microsoft Ignite Konferenz in Orlando, Florida, bekanntgegeben. Unternehmen werden mit dem Linux-basierten IGEL OS in die Lage versetzt, Tausende von Endgeräten zentral zu verwalten, zu überwachen und abzusichern. Mit der Teilnahme am Value Added Partner Program für Early Adoptors als „Supporting Vendor“, gehört IGEL zu den von Microsoft empfohlenen Partnern im Ökosystem für Kunden, die Microsoft Virtual Desktop in großen Umgebungen einsetzen wollen.

IGEL trägt mit der Unterstützung für Windows Virtual Desktop zu seiner schnellen Verbreitung bei und sorgt gleichzeitig dafür, dass damit verbundene Kosten und Risiken minimiert werden. IGEL OS wird gezielt dafür entwickelt, Unternehmen Zugang zu Cloud-gestützten und virtuellen Umgebungen aller Art, z.B. auch in zentral verwalteten Rechenzentren, zu ermöglichen. Im Zusammenspiel mit Windows Virtual Desktop standardisieren IGEL OS und die IGEL Universal Management Suite die Endgeräte. Somit sorgen die IGEL Produkte für ein flexibles Konfigurationsmanagement und granulare Steuerung. Endanwender profitieren dadurch von einer einfacheren Bedienbarkeit und einer sicheren Arbeitsumgebung. IGEL OS ist Hardware-unabhängig und unterstützt jedes x86-Endgerät. Unternehmen können damit ältere Hardware länger einsetzen und gleichzeitig mit einfach zu verwaltender Steuerung und erhöhter Sicherheit eine heterogene Endgerätelandschaft standardisieren.

Statements von IGEL und Microsoft

“Als aktiver Teilnehmer am Microsoft Windows Virtual Desktop Value Added Partner Program ist IGEL eng verbunden mit den Windows Virtual Desktop Initiativen. Das macht den Einsatz für Kunden leichter, schneller und kostengünstiger,“ so Jed Ayres, President und CEO von IGEL North America und Global Chief Marketing Officer. “Mit dem Linux-basierten IGEL OS unterstützt IGEL die Verlagerung von Windows vom Desktop in die Cloud und sorgt damit für verbesserte Verwaltbarkeit, Sicherheit und Agilität. Das von IGEL voll unterstützte Beta-Programm mit aktiven Windows Virtual Desktop Kunden läuft bereits und zeigt beeindruckende Leistungsfähigkeit und ROI wenn IGEL OS mit Windows Virtual Desktop eingesetzt wird.”

Scott Manchester, Group Program Manager, Windows Virtual Desktop and Remote Desktop Services bei Microsoft Corp. ergänzt, “IGEL ist ein Mitglied des Windows Virtual Desktop Value Added Partner Programms weil das Unternehmen mit seinem robusten und sicheren Edge OS für Cloud Workspaces unseren gemeinsamen Kunden eine kostengünstige und sicherere Option anbietet, die Lebensdauer von Desktop-PCs und Laptops zu verlängern. Kunden profitieren außerdem von der IGEL Universal Management Suite, die dabei hilft, komplexe Unternehmensumgebungen zu vereinfachen und die schnelle Verbreitung großer Windows Virtual Desktop Landschaften unterstützt.“

Weitere Informationen sind im Solution Brief, “Fall in Love with Windows All Over Again,” erhältlich.

Haben Sie noch Fragen zu unserem Technologiepartner IGEL? Kontaktieren Sie uns einfach!

Dieser Blogeintrag beruht in Teilen auf einer Pressemeldung unseres Technologiepartners IGEL: https://www.igel.de/press-releases/auf-der-microsoft-ignite-konferenz-erstmals-vorgestellt-das-linux-basierte-edge-operating-system-von-igel-unterstutzt-ab-sofort-windows-virtual-desktop/

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Michael Grimm

Mitglied der Geschäftsleitung

+49 (0)9721 675 94 10

kontakt@vintin.de

Philipp Ludwig

Philipp Ludwig stieß nach seinem Studium der Angewandten Medien- und Kommunikationswissenschaft, Bachelor of Arts, an der Technischen Universität Ilmenau zum Team VINTIN. Zuvor unterstützte er als Redakteur unter anderem das Ilmenauer Studentenradio sowie die Produktion bei der Landeswelle Thüringen.

Neueste Artikel

Citrix-Umfrage zeigt die Arbeitswelt im Wandel

In einer aktuellen Citrix-Umfrage unter Büroangestellten geben 41 Prozent der Befragten an, dass sie gerne…

3. Juli 2020

AWS: Allgemeine Verfügbarkeit von Amazon CodeGuru

AWS hat CodeGuru angekündigt, einem auf ML basierenden Entwicklerwerkzeug, das intelligente Empfehlungen zur Verbesserung der…

2. Juli 2020

Nutanix stellt Remote-IT-Lösungen für das Management von Cloud-Infrastrukturen vor

Mit Hilfe der Lösungen von Nutanix können IT-Abteilungen Cloud-Infrastrukturen standortunabhängig über den gesamten Softwarelebenszyklus hinweg…

1. Juli 2020

Microsoft: Akquise von CyberX, um die IoT-Bereitstellung von Kunden zu beschleunigen und zu sichern

Microsoft kündigte die Übernahme von CyberX an, um die bestehenden Sicherheitsfunktionen von Azure IoT zu…

30. Juni 2020

Extreme Networks kooperiert mit Hochschulen und Universitäten weltweit, um die nächste Generation der Fachkräfte zu fördern

Extreme Networks gibt die weltweite Kooperation mit Hochschulen und Universitäten sowie Fachhochschulen bekannt, um Extreme…

29. Juni 2020

BITKOM: Drei von vier Unternehmen nutzen Cloud-Computing

Cloud-Computing bleibt auf Wachstumskurs: Drei von vier Unternehmen (76 Prozent) nutzten im Jahr 2019 Rechenleistungen…

28. Juni 2020