IGEL übertrifft Rekordumsatz vom Vorjahr

IGEL übertrifft Rekordumsatz vom Vorjahr

IGEL, der weltweit führende Anbieter von Next-Gen Edge OS-Lösungen für die sichere Bereitstellung von Cloud Workspaces, gab Rekordergebnisse für das erste Halbjahr 2019 bekannt. In der Region EMEA wuchs in diesem Zeitraum der Softwareumsatz gegenüber dem Vorjahr um mehr als 175 Prozent und es wurden 57 Prozent mehr Hardware- und Software-definierte Endgeräte verkauft. Weltweit erzielte das Unternehmen im ersten Halbjahr 2019 ein Umsatzwachstum von 47 Prozent im Vorjahresvergleich.

Bisher geht der Erfolg des Unternehmens im Geschäftsjahr 2019 vor allem auf aktuelle Verkaufszuwächse im Gesundheitswesen sowie im Einzelhandels-, Finanzdienstleistungs-, Regierungs- und Fertigungssektor zurück. Treibende Kraft ist dabei die erfolgreiche Integration bzw. die Abstimmung mit Citrix, Microsoft, Amazon und VMware im Zuge der verstärkten Positionierung von IGEL als dominierendes Next-Gen Edge OS für Cloud Workspaces – ein OS, das jede Hardware vernetzt, mit jedem Protokoll und in jeder Cloud arbeitet und an jedem Standort absolut sicheres End User Computing Management garantiert.

„Binnen drei Jahren ist es uns gelungen, den Organisationen einen neuen Blick auf die EUC-Landschaft zu eröffnen und damit eine Revolution einzuleiten. Mit IGEL OS haben wir die Branche verändert und dürfen es heute das marktführende Edge OS für Cloud Workspaces nennen“, erklärt Jed Ayres, CEO North America und Global CMO, IGEL. „Wir verzeichnen seit drei Jahren ein Rekordwachstum, und wir steigern uns weiter, übertreffen unsere Ziele und erfüllen unser Versprechen, jedes Gerät in jeder Cloud an jedem Standort zu unterstützen. Im Hinblick auf das bevorstehende End-of-Life von Windows 7 rechnen wir mit einer raschen Trendwende hin zu Cloud-basierten Workspaces. Es ist also ein noch erfolgreicheres zweites Halbjahr 2019 zu erwarten, für das wir nun entsprechende Skalierungsmaßnahmen treffen. Mit dem unabhängigen Support für Microsoft WVD, Amazon, Citrix und VMware positioniert sich IGEL als führender Wegbereiter von Cloud Workspaces für den modernen Arbeitsplatz.”

Das schnelle Wachstum soll unterstützt werden

„Der stetige Wachstum, Erfolg und die immer größer werdende IGEL-Community hat meine Entscheidung zu IGEL zu gehen bestärkt. Zudem sehe ich hier eine große Chance, meine bisherigen Erfahrungen, vor allem in Bereich Cloud und Software, gewinnbringend mit einfließen zulassen und die Innovation und Veränderungen sowohl intern als auch extern voranzutreiben“, so Bernd Sengpiehl, CIO von IGEL. „Ich freue mich Teil eines so innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen zu sein.“

Darüber hinaus erweitert IGEL sein Team in Nordamerika um erfahrende Kräfte in den Bereichen Account Management, Channel Sales, Presales Engineering, Technical Architecture und Training, um seine Vertriebsreichweite noch zu erhöhen und die Channel-Partner-Förderprogramme weiter auszubauen. Insgesamt vergrößerte IGEL sein Sales-, Presales- und Technical-Training-Team in den letzten sechs Monaten um 21 Prozent und konnte hierfür wichtige Neuzugänge aus Unternehmen wie Microsoft, Agari, AppSense/Ivanti, Dell, Forward Advantage und Nutanix gewinnen.

Möchten Sie mehr über IGEL erfahren? Fragen Sie uns! Kontaktieren Sie uns jederzeit mit ihrem Anliegen!

 

Dieser Artikel beruht in Teilen auf einer Pressemeldung unseres Technologiepartners IGEL: https://www.igel.de/press-releases/igel-ubertrifft-rekordumsatz-vom-vorjahr-und-begrust-neuen-cio-bernd-sengpiehl/

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Michael Grimm

Mitglied der VINTIN Geschäftsführung

+49 (0)9721 67594 10

kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.


Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.