IT-Sicherheitscluster stellt mit VINTIN auf virtuelles Teamwork um

IT-Sicherheitscluster stellt mit VINTIN auf virtuelles Teamwork um

Vernetztes Arbeiten gehört für den IT-Sicherheitscluster e.V. zum Alltag. Der Verein bündelt Kompetenzen im Bereich IT-Security, bildet eine Plattform für Austausch sowie Weiterbildung und hilft seinen Mitgliedern, Prozesse der Informationsverarbeitung sicherer zu gestalten. Um die interne Zusammenarbeit und die Kommunikation mit Mitgliedern zu optimieren, hat das Sicherheitscluster eine komplett digitale Arbeitsumgebung ein geführt – den VINTIN Modern Workplace Bonus Plus.

Die Organisation

Im IT-Sicherheitscluster e.V. arbeiten Security-Anbieter, Anwender von IT Sicherheitstechnologien, Hochschulen, Forschungs- und Weiterbildungseinrichtungen sowie Juristen an gemeinsamen Zielen. Schwerpunktthemen sind unter anderem der Schutz vor aktuellen Cyberbedrohungen, Datenschutz, Informationssicherheit und Functional Safety. Derzeit zählt der 2005 gegründete Verein mit Hauptsitz in Regensburg rund 130 Mitglieder.

Das IT-Sicherheitscluster hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Wettbewerbsfähigkeit und die Marktchancen der Mitgliedsunternehmen zu erhöhen. Unter anderem unterstützt der Verein seine Mitglieder bei der Einführung von Managementsystemen für Datenschutz und Informationssicherheit, bei der Durchführung von Security-Analysen und bei Weiterbildungsmaßnahmen. Personen und Organisationen können sich beim Cluster oder seinen Partnern nach Standards wie ISIS12 oder ISO/IEC 27001 zertifizieren lassen, eine Weiterbildung zum Berater für die ISA+Informationssicherheitsanalyse besuchen oder sich als Informationssicher-heitsbeauftragter (ISB) ausbilden lassen.

Die Herausforderung

Das Kernteam des IT-Sicherheitsclusters organisiert für die Vereinsmitglieder in ganz Deutschland und darüber hinaus eine Vielzahl unterschiedlicher Aktivitäten. Dazu gehören Workshops, Kooperationen, Treffen von Arbeitskreisen, Schulungen und Informationsveranstaltungen. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind daher sehr häufig unterwegs und benötigen von unterschiedlichen Orten Zugriff auf E-Mails, Dokumente und IT-Anwendungen“, erklärt Judith Strußenberg, die im Clusterteam für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist.

Mit der vorhandenen IT Ausstattung war aber ortsunabhängiges Arbeiten nur sehr eingeschränkt möglich. Viele Aufgaben ließen sich nach wie vor nur am Schreibtisch im Büro erledigen. Das IT-Sicherheitscluster suchte daher nach einer neuen digitalen Arbeitsplatzlösung. Diese sollte virtuelles Teamwork von jedem Ort aus unterstützen und sensible Daten umfassend schützen. „Wichtig war für uns auch, dass wir uns nicht mehr selbst um die Administration und Wartung von Servern, Anwendungen und Endgeräten kümmern müssen, da wir dafür intern keine Kapazitäten haben“, so Dr. Matthias Kampmann.

Die Lösung

Das IT-Sicherheitscluster entschied sich nach einer Marktrecherche für den Einsatz von VINTIN Modern Workplace Bonus Plus – einer Komplettlösung für digitales Arbeiten auf Basis von Microsoft Office 365. „Wir konnten damit in sehr kurzer Zeit, modernste Tools für die virtuelle Zusammenarbeit einführen, ohne dafür in eigene Infrastruktur investieren zu müssen“, sagt Judith Strußenberg. Anwendungen wie Exchange Online, Microsoft Teams und SharePoint Online werden den Mitarbeitern als Services über die Cloud bereitgestellt.

Updates und neue Funktionen stehen sofort zur Verfügung. VINTIN übernimmt für das IT-Sicherheitscluster den gesamten Benutzer-Support, die Datensicherung und die Administration von Endpoints und Druckern. Auch leistungsfähige Microsoft Surface Devices für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in dem Komplettpaket bereits enthalten. Die Abrechnung aller Leistungen erfolgt über eine monatliche Benutzerpauschale.

„Die Spezialisten von VINTIN haben uns bei der Einführung des Modern Workplace Bonus Plus hervorragend unterstützt“, berichtet Dr. Kampmann. „Das Projektteam migrierte unsere vorhandenen Dateien vom lokalen File Server in die Microsoft-Cloud, richtete die Office 365-Applikationen individuell für uns ein und half uns bei der Konfiguration der Benutzerbe-rechtigungen und Sicherheitseinstellungen. Auch für die Integration unserer Buchhaltungssoftware LEXWARE fanden wir gemeinsam eine Lösung.“

Die Vorteile

Die Mitarbeiter des IT-Sicherheitsclusters können jetzt von jedem Ort aus auf ihren kompletten digitalen Arbeitsplatz mit allen benötigten Anwendungen zugreifen. Neue Tools wie Microsoft Teams und SharePoint Online erleichtern die gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten und die Organisation von Veranstaltungen und Online-Events. „Es geht dabei nicht nur um Technik, sondern um eine ganz neue Art zu arbeiten“, sagt Judith Strußenberg. „Wir sind mit dem Modern Workplace agiler geworden, können Wissen effizienter managen, Informationen schneller teilen und Projekte transparenter dokumentieren. Das hilft uns enorm, mit unserem relativ kleinen Team das große Aufgabenspektrum des IT-Sicherheitsclusters zu bewältigen.“

Der menschliche Faktor kommt in der neuen digitalen Arbeitswelt aber nicht zu kurz. Als die Mitarbeiter des IT-Sicherheitsclusters kurz nach dem Beginn der Covid-19-Pandemie ins Homeoffice wechselten, liefen die vertrauten Prozesse der Zusammenarbeit nahtlos weiter. „Statt über den Flur zum Kollegen ins Büro zu gehen, haben wir uns dann einfach zum virtuellen Meeting via Microsoft Teams verabredet“, berichtet Dr. Kampmann. „Video Conferencing und Online-Chat ermöglichen uns, jederzeit sehr direkt miteinander zu kommunizieren und einen guten Zusammenhalt im Team zu pflegen.“

Kurz gesagt

„Der VINTIN Modern Workplace Bonus Plus gibt uns die Möglichkeit, auch als Verein mit einem begrenzten Budget neueste Tools für die digitale Zusammenarbeit zu nutzen. Das hilft nicht nur unserem Team, sondern letztlich allen Mitgliedsunternehmen.“ Judith Strußenberg Marketing & Öffentlichkeitsarbeit, IT-Sicherheitscluster e.V.

„Die Zusammenarbeit mit VINTIN war von Anfang an sehr partnerschaftlich und konstruktiv. Für alle technischen Anforderungen haben wir sehr schnell gemeinsam eine Lösung gefunden.“ Dr. Matthias KampmannLeiter F&E, IT-Sicherheitscluster e.V.

 

Auf vintin.de erfahren Sie mehr zu unserem Modern Workplace Bonus Plus. Für detaillierte Informationen können Sie jederzeit Kontakt aufnehmen oder einen kostenlosen Webcast-On-Demand zu Ihrem Projekt anfordern.

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Christian Krug

Mitglied der Geschäftsführung

+49 (0)9721 675 94 10
kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.