Kontaktlos Fieber messen ohne Personal – Kentix SmartScan

Kontaktlos Fieber messen ohne Personal - Kentix SmartScan

Gemeinsam mit unserem Technologiepartner Kentix können wir in der aktuellen Lage Einrichtungen der öffentlichen Hand sowie der Kritischen Infrastruktur (KRITIS) schnell und unkompliziert eine Lösung zur kontaktlosen Messung der Körpertemperatur ohne Personalaufwand zur Verfügung stellen.

Es ist aktuell und vor dem Hintergrund einer möglichen Lockerung der Kontaktbeschränkungen besonders wichtig, fiebrige Personen möglichst automatisiert zu erkennen, um diese schnell und effektiv zu isolieren. So kann einerseits die Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum geschützt werden, anderseits werden Pflegekräfte entlastet. Denn mit dem neuen Kentix SmartScan System ist für ein zuverlässiges Fieberscreening kein Personal mehr notwendig. Die Messung erfolgt vollautomatisch mit Hilfe von über 1000 Sensoren und einer AI-basierten Auswertung.

Sicher, intuitiv und schnell

Kentix_SmartScan_perspektivisch-OKDurch die kontaktlose Körpertemperaturmessung kann es auch zu keiner Kontaktkontaminierung kommen. Zudem ist die Messung durch über 1000 Messpunkte deutlich genauer als beispielsweise mit einem tragbaren Temperaturscanner. Die eingebaute Intelligenz schützt vor Manipulationen und da keinerlei personenbezogene Daten gespeichert werden, ist das System zu 100% DSGVO-konform.

Bei der Nutzung profitiert man von der bei Kentix üblichen selbsterklärenden Benutzerführung, die durch intelligente Sensorik unterstützt wird. Besonders wichtig für den schnellen Einsatz vor Ort: Die Montage erfolgt einfach und flexibel nach dem Plug&Play Prinzip via PoE, alle dafür notwendigen Zubehörteile sind im Paket enthalten und werden mitgeliefert. Live-Kontrollen können dann zum Beispiel schon an einer Pforte via Web-Browser-Integration erfolgen. Durch die Integration in Schließsysteme können sich beispielsweise Türen automatisch öffnen oder schließen.

Schon in weniger als 1 Sekunde erfolgt eine genaue Messung, pro Stunde kann ein System so mehr als 500 Personen testen! Damit wird die frühzeitige Erkennung von Fieber-Hotspots (zum Beispiel in Heimen, Krankenhäusern, etc.) effektiv unterstützt.

Mögliche Einsatzorte für Kentix SmartScanKetix_SmartScan_Anwendung_2

  • Krankenhäuser: Zur schnellen Temperaturmessung in Zugangsbereichen und Zuordnung von Wartebereichen
  • Ämter & Behörden: Schnelle Messung beim Zutritt und vertrauensbasierte Verhaltensregeln für Mitarbeiter
  • Bildungseinrichtungen: Kontinuierliche Live-Messungen in Einrichtungen mit hohem Personendurchsatz bei Lockerung der Bewegungseinschränkungen
  • Kitas: Schnelles erkennen fiebriger Kinder schon beim morgendlichen Einlass – ohne Personalaufwand, dennoch mit effektivem Schutz für Erzieher, Kinder und deren Familien
  • Flughäfen und Bahnhöfe: Kontrolle anreisender Personen, beispielsweise aus dem Ausland; effektive und effiziente Kontrolle der Körpertemperatur und Ableitung möglicher Quarantänemaßnahmen

 

Sprechen Sie uns für weitere Informationen, eine kurze Web-Demo und/oder ein individuelles Angebot für Ihren Einsatzzweck gerne direkt an! In enger Kooperation mit Kentix können wir Ihnen bei VINTIN sogar attraktivere Konditionen und Mengenrabatte bieten. Hier können Sie schnell und einfach Kontakt aufnehmen.

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Michael Grimm

Mitglied der Geschäftsleitung

+49 (0)9721 675 94 10

kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.