Kräuter Mix ist mit Nutanix bereit für die digitale Produktion

Kräuter Mix ist mit Nutanix bereit für die digitale Produktion
Lesedauer: 5 Minuten.

Seit über 100 Jahren beliefert Kräuter Mix seine Kunden mit hochwertigen pflanzlichen Rohstoffen. Um auch für die Zukunft gut aufgestellt zu sein, setzt das mittelständische Unternehmen auf digitalisierte Prozesse in Produktion und Logistik – und auf eine hyperkonvergente IT. Die neue Infrastruktur auf Basis von Nutanix-Technologie wurde von VINTIN konzipiert und eingerichtet.

Die Organisation

Kräuter Mix ist ein Produktions- und Handelsunternehmen, das sich auf luftgetrocknete pflanzliche Rohstoffe für die Lebensmittel-, Pharma- und Tiernahrungsbranche spezialisiert hat. 650 Produkte – von Anis über Koriander und Schnittlauch bis zur Zwiebel – gehören heute zum reichhaltigen Sortiment des Unternehmens. Seit der Gründung im Jahr 1919 hat sich Kräuter Mix zu einem international führenden Industriezulieferer entwickelt. In 70 Ländern rund um den Globus kauft das Unternehmen Rohstoffe ein und vertreibt seine Waren an Geschäftskunden auf der ganzen Welt.

Weil die Nachfrage steigt, ist das mehrfach für seine Qualität und Nachhaltigkeit zertifizierte Unternehmen in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Am Hauptsitz in Abtswind werden mittlerweile auf über 30 hochmodernen Anlagen Kräuter und andere pflanzliche Rohstoffe gereinigt, verarbeitet und schonend veredelt – und das rund um die Uhr. 475 Mitarbeiter erwirtschaften aktuell einen Umsatz von mehr als 130 Millionen Euro, der Exportanteil liegt bei fast 50 Prozent. Bis heute ist Kräuter Mix dabei ein Familienunternehmen geblieben. Christoph und Bernhard Mix leiten das Unternehmen in der dritten und vierten Generation.

Die Herausforderung

Um das Unternehmen fit für die Zukunft zu machen, setzt Kräuter Mix strategisch auf Digitalisierung – vor allem in den Bereichen Produktion und Logistik. „Wir vernetzen derzeit unsere Produktionsanlagen und sind dabei, die Abläufe an allen Maschinen zu visualisieren und datengestützt zu optimieren“, erklärt Detlef Nowak, der bei Kräuter Mix für den IT-Systembetrieb verantwortlich ist. „Zudem haben wir smarte Technologien wie ein fahrerloses Transportsystem eingeführt. Damit sind wir in der Lage, Rohstoffe und Endprodukte vollautomatisch ein- und auszulagern.“

Diese Entwicklungen erhöhen auch die Anforderungen an die Leistungsfähigkeit und Ausfallsicherheit der IT. Für einen reibungslosen Drei-Schicht-Betrieb müssen heute zahlreiche Anwendungen rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Immer größere Datenmengen werden jeden Tag in Echtzeit verarbeitet. „Wir benötigen daher eine IT-Infrastruktur, die sich schnell und flexibel erweitern lässt. Zudem müssen wir uns darauf verlassen können, dass unsere Daten und digitalen Prozesse bestmöglich vor Cyberrisiken geschützt sind“, so Nowak.

Die Lösung

Als die vorhandenen Server- und Storagesysteme im Rechenzentrum langsam ihre Leistungsgrenzen erreichten, machte sich Kräuter Mix Gedanken über die zukünftige IT-Strategie. Die Verantwortlichen spielten dabei mehrere Lösungsvarianten durch und holten sich Angebote unterschiedlicher Hersteller ein. „Wichtig war uns vor allem, die Komplexität der IT zu reduzieren“, sagt Detlef Nowak. „Wir wollen wachsen können, ohne dass der operative Aufwand immer weiter steigt. Weniger Komplexität heißt außerdem: Weniger Angriffsfläche für mögliche Sicherheitsbedrohungen.“

Auf Empfehlung des langjährigen IT-Partners VINTIN entschied man sich schließlich für den Aufbau einer hyperkonvergenten Infrastruktur auf Basis von Nutanix-Technologie. Alle Komponenten für den Betrieb von virtualisierten IT-Ressourcen sind dabei in einer schlüsselfertigen Architektur integriert und perfekt aufeinander abgestimmt. Mit der übergreifenden Management-Lösung Nutanix Prism lässt sich die gesamte Umgebung zentral überwachen und weitgehend automatisiert verwalten. „Uns hat letztlich überzeugt, dass wir mit Nutanix Insellösungen hinter uns lassen können und die komplette Infrastruktur in einer sicheren und flexibel skalierbaren Plattform zusammenführen“, fasst Detlef Nowak zusammen.

Produktspezialisten von VINTIN unterstützten Kräuter Mix bei der Planung, Dimensionierung und Implementierung der neuen Infrastruktur. Die Leistung des Nutanix-Clusters wurde dabei auf die vorhandenen Workloads und die erwarteten Wachstumsraten abgestimmt. Das NX-3170-G7-System mit drei Nodes und All-Flash-Storage bietet dem Unternehmen genügend Performance und Speicherkapazität für seine aktuellen Anforderungen und zudem noch Leistungsreserven für die nächsten Digitalisierungsschritte.

Die VINTIN-Spezialisten implementierten den Nutanix-Cluster parallel zur vorhandenen Infrastruktur und begannen dann sofort, die erste Workloads auf die neue Plattform zu migrieren. Insgesamt 90 virtuelle Maschinen (VMs) laufen heute auf dem Cluster – darunter die Application Server für das ERP-System, die gesamte Citrix-Umgebung des Unternehmens sowie digitale Steuerungssysteme für Produktion und Logistik. Alle VMs werden weiterhin auf dem VMware-Hypervisor ESXi betrieben.

„Das gesamte Projekt wurde von VINTIN wirklich mustergültig umgesetzt“, sagt Detlef Nowak. „Von der Konzeption der Lösung bis zur Inbetriebnahme verliefen alle Schritte nach Plan. Der Produktionsbetrieb konnte in der gesamten Zeit ungestört weiterlaufen und bereits nach vier Wochen war die Umstellung abgeschlossen.“

Die Vorteile

Die Mitarbeiter von Kräuter Mix profitieren seit der Migration auf die Nutanix-Plattform von einer erheblich verbesserten Anwendungsperformance. Die schnellen CPUs und SSDs beschleunigen typische Arbeitsvorgänge um bis zu 30 Prozent. „Früher hat unser ERP-System beispielsweise immer recht träge reagiert, wenn zeitgleich ein Backup in unserer Infrastruktur durchgeführt wurde. Jetzt bekommen unsere Beschäftigten davon gar nichts mehr mit“, berichtet Detlef Nowak.

Kräuter Mix erreicht mit der neuen Plattform zudem eine neue Stufe der Systemverfügbarkeit. Seit der Umstellung gab es keine ungeplanten Störungen oder Unterbrechungen mehr. Updates an der Plattform lassen sich heute mit wenigen Klicks im laufenden Betrieb durchführen. Und selbst wenn eine Komponente im Cluster ausfallen sollte, stehen alle IT-Anwendungen weiterhin zur Verfügung. Die redundante Nutanix-Architektur kann Ausfälle sofort kompensieren.

Nutanix Prism liefert dem IT-Team von Kräuter Mix eine vollständige Übersicht über den Status und die Auslastung der Systemressourcen und weist automatisch auf Anomalien hin. „Wir haben heute deutlich bessere Einblicke in unsere Umgebung und erkennen sofort, wenn ein Eingreifen erforderlich ist“, bestätigt Detlef Nowak. „Diese Transparenz hilft uns auch, die strengen Compliance- und Sicherheitsanforderungen zu erfüllen, zu denen wir im Rahmen unserer Qualitätsstandards verpflichtet sind.“

Um die Resilienz seiner IT weiter zu erhöhen, denkt Kräuter Mix bereits über die Einrichtung eines zweiten Nutanix-Clusters in einem anderen Brandabschnitt nach. Daten könnten dann zwischen den beiden Systemen gespiegelt werden – und die Anwendungen wären auch beim Komplettausfall eines der beiden Serverräume weiterhin verfügbar. Die technischen Voraussetzungen dafür hat VINTIN bereits geschaffen. Im Rahmen einer kompletten Modernisierung der Netzwerkinfrastruktur hat der IT-Partner bereits leistungsfähige Switches und Glasfaserverbindungen zwischen den beiden Standorten eingerichtet

Kurz gesagt

„In einer hochgradig digitalisierten Produktion muss die IT einfach funktionieren. Bei einem Ausfall stehen nicht nur unsere Maschinen – wir stören damit auch die gesamte Lieferkette unserer Kunden. Mit Nutanix können wir unsere IT heute noch zuverlässiger betreiben und bei Bedarf sehr schnell und flexibel skalieren. VINTIN hat uns bei der Planung und Implementierung der neuen Infrastruktur hervorragend unterstützt.“

Detlef Nowak, Teamleiter IT-Systembetrieb, Kräuter Mix GmbH

 

Möchten auch Sie eine Lösung wie Kräuter Mix haben? Kontaktieren Sie uns! Wir machen Ihr IT-Projekt zum Erfolg!

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Michael Grimm

Mitglied der Geschäftsleitung

+49 (0)9721 675 94 10

kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Veranstaltungen
  • Keine Veranstaltungen