Kurzmeldung: Commvault: Reboot durch CVVD.SYS Driver

Kurzmeldung: Commvault: Reboot durch CVVD.SYS Driver
Lesedauer: 2 Minuten.

Beim Durchführen einer Wiederherstellung auf Dateiebene einer virtuellen Maschine mit dem Virtual Server Agent wurde eine Randbedingung festgestellt, bei der der Zugriffs- oder Proxy-Knoten aufgrund des CVVD.sys-Treibers, der die Sicherungsdaten zum Durchsuchen lädt, möglicherweise neu startet.

Die folgenden Versionen sind betroffen:

  • FeatureRelease 22.42 bis 22.49
  • FeatureRelease 23.29 bis 23.34
  • FeatureRelease 24.15 bis 24.20
  • FeatureRelease 25.0 bis 25.2

Einige häufige Symptome sind, dass das CVD-Protokoll mit NULL-Werten überflutet wird und der folgende Fehler für das Durchsuchen auf dem Media Agent gemeldet wird.

Es konnte keine Browse-Antwort von MediaAgent empfangen werden. Bitte überprüfen Sie Browse.log auf MediaAgent. (Failed to receive browse response from MediaAgent. Please check Browse.log on MediaAgent.)

Das Durchsuchen-Protokoll auf dem MediaAgent und dem Zugriffsknoten (VSA-Proxy) kann Folgendes anzeigen:

CCvNetwork::CheckIfDataAvailable() – Thread is waiting for data on a socket. Waited for 600 sec(s). Requested wait time = no time out. Connection details :

Das CVVD-Problem wird mit den neuesten Wartungsversionen behoben, wenn sie auf den Virtual Server Proxy oder Access Node angewendet werden. Diese können über die CommCell-Konsole heruntergeladen und installiert werden. Weitere Informationen über den Aktualisierungsprozess finden Sie hier: Installation von Wartungsversionen über die CommCell-Konsole

Links zu den neuesten einzelnen Maintenance Releases für bestimmte Feature Releases:

Wenn Sie nicht in der Lage sind, auf das aktuellste Maintenance Release zu aktualisieren, können Sie die einzelnen Hotfixes herunterladen und installieren.
Die einzelnen Hotfixes können in den CommServe-Cache kopiert werden, so dass sie an die benötigten Rechner verteilt werden können.

Fehler-Symptome: CVVD-Treiber kann bei VSA/BL-Live-Restores abstürzen

Benötigen Sie Unterstützung bei den Updates? Kontaktieren Sie Ihren VINTIN-Ansprechpartner! Wir beraten Sie umfassend und mit jahrelanger Erfahrung! Kontaktieren Sie uns jederzeit mit ihrem Anliegen!

Dieser Artikel beruht in Teilen auf einer Meldung unseres Technologiepartners Commvault: https://community.commvault.com/technical-q-a-2/cvvd-sys-driver-may-cause-reboot-when-using-live-browse-or-block-level-restore-using-virtual-server-agent-1764

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Michael Grimm

Mitglied der VINTIN Geschäftsführung

+49 (0)9721 67594 10

kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Veranstaltungen
  • Keine Veranstaltungen