Kurzmeldung: Konfigurationsänderung beim Gastzugang für Microsoft Teams

Kurzmeldung: Konfigurationsänderung beim Gastzugang für Microsoft Teams
Lesedauer: < 1 Minute.

Wie schon in „MC228482“ kommuniziert, nimmt unser Technologiepartner Microsoft einige Änderungen an der Standardeinstellung für Gäste in Microsoft Teams vor. Ab dem 8. Februar schaltet Microsoft den Gastzugang in Microsoft Teams standardmäßig für alle Kunden ein, die diese Einstellung nicht konfiguriert haben. Dadurch wird die Gastfunktion von Teams mit dem Rest der Suite gleichgeschalten, wo die Einstellung bereits standardmäßig aktiviert ist.

Zusammengefasst:

  • Datum: 8. Februar 2021
  • Admin-Kontrolle: Admin Center UI
  • Aktion: Entsprechende Konfiguration überprüfen und einstellen

Auswirkungen auf Ihr Unternehmen/Organisation:

Wenn diese Änderung implementiert wird und Sie die Gastzugriffsfunktion in Microsoft Teams nicht bereits konfiguriert haben, wird diese Funktion in Ihrem Tenant aktiviert. Wenn der Gastzugang aktiviert ist, können Sie Personen außerhalb Ihres Unternehmens/Ihrer Organisation Zugriff auf Teams und andere Ressourcen gewähren und gleichzeitig die Kontrolle über Ihre Unternehmensdaten behalten.

Was müssen sie tun?

Bevor diese Änderung am 8. Februar in Kraft tritt, müssen Sie, wenn Sie möchten, dass der Gastzugriff für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation deaktiviert bleibt, bestätigen, dass die Einstellung für den Gastzugriff auf „Aus“ statt auf „Dienststandard“ gesetzt ist.

Wenn Sie mehr zu unserem Technologiepartner Microsoft erfahren möchten, können Sie jederzeit mit unserem Microsoft Team Kontakt aufnehmen.

Dieser Artikel beruht in Teilen auf einer Meldung von Microsoft: https://docs.microsoft.com/de-de/microsoftteams/set-up-guests

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Christian Krug

Mitglied der VINTIN Geschäftsführung

+49 (0)9721 67594 10

kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.