NetApp Kunden sehen in neuer globaler Umfrage Hybrid Cloud als Zukunft der Unternehmens-IT

NetApp Kunden sehen in neuer globaler Umfrage Hybrid Cloud als Zukunft der Unternehmens-IT
Lesedauer: 3 Minuten.

77 Prozent der NetApp Enterprise-Kunden, die an einer neuen Umfrage zur Einführung von Hybrid Clouds teilgenommen haben, planen den Einsatz von Hybrid Clouds, um den wachsenden Anforderungen des Unternehmens nach schnellerer Innovation gerecht zu werden

Unser Technologiepartner NetApp hat die Ergebnisse seiner Umfrage zur Einführung von Hybrid-Cloud-Strategien und operativen Schwerpunktbereichen unter den weltweiten NetApp Unternehmenskunden veröffentlicht.

Die Umfrage unter IT-Entscheidern und Infrastruktureigentümern auf der ganzen Welt ergab, dass 77 Prozent der Befragten planen, ihr Unternehmen in absehbarer Zeit in hybriden Cloud-Umgebungen zu betreiben, um den wachsenden Geschäftsanforderungen nach schnelleren Innovationen gerecht zu werden und gleichzeitig den Betrieb zu optimieren und die Infrastrukturkosten zu senken.

„Geschwindigkeit ist der neue Maßstab. IT-Führungskräfte in aller Welt beschleunigen ihre Bemühungen um die digitale Transformation und benötigen mehr Agilität und Flexibilität, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein und unmittelbare Geschäftseffekte zu erzielen“, sagt Ronen Schwartz, General Manager und Senior Vice President, Cloud Volumes bei NetApp. „Unternehmen setzen auf hybride Cloud-Modelle, um IT-Ressourcen effektiv zu skalieren und geschäftskritische Applikationen und Workloads zu unterstützen – und NetApp ist führend in der Branche, wenn es darum geht, hybride Multi-Cloud-Lösungen anzubieten, um diese Unternehmen dort zu unterstützen, wo sie sind.“

Zu den Highlights der NetApp Umfrage zur Akzeptanz von Hybrid-Cloud-Lösungen in Unternehmen im Jahr 2021 gehören:

  • Die Zukunft ist Hybrid Cloud: Mehr als drei Viertel der Befragten gaben an, dass ihr Unternehmen auf absehbare Zeit eine hybride Cloud-Umgebung betreiben wird, während nur 17 Prozent davon ausgehen, dass ihr Unternehmen letztendlich die gesamte IT in die Cloud migrieren wird. Die Befragten nannten als wichtigste geschäftliche Vorteile der Hybrid-Cloud-Einführung:
    • Schnellere Innovation – 26 Prozent
    • Erhöhte Reaktionsfähigkeit gegenüber Kunden – 25 Prozent
    • Verbesserte Zusammenarbeit – 22 Prozent
  • Wichtige betriebliche Faktoren für die Einführung der Hybrid Cloud: Die Befragten gaben an, dass sie die Flexibilität und Skalierbarkeit der Infrastruktur verbessern wollen (27 Prozent), da die IT-Teams mit Hilfe von Hybrid-Cloud-Konzepten Zugang zu den On-Demand- und neuen Technologien erhalten, die von der öffentlichen Cloud angeboten werden, während sie gleichzeitig die bestehenden Systeme nutzen, die zuverlässig vor Ort laufen. Fast ein Viertel (21 Prozent) gab an, die Kosten optimieren zu müssen, während 13 Prozent angaben, die Datenverfügbarkeit verbessern zu müssen.
  • Datensicherung bleibt oberste Priorität, andere Anwendungsfälle gewinnen an Bedeutung: Die Datensicherung (einschließlich Disaster Recovery, Backup und Archivierung) war der beliebteste Anwendungsfall für die Hybrid-Cloud. 29 Prozent der Befragten gaben an, dass sie die Hybrid-Cloud entweder bereits heute für die Datensicherung nutzen oder dies innerhalb der nächsten 24 Monate planen. Die befragten Kunden gaben jedoch an, dass sie die Hybrid Cloud auch stärker als erwartet für Produktionsanwendungen nutzen: 20 Prozent gaben an, dass sie derzeit sowohl lokale als auch Cloud-Ressourcen integrieren, um dieselbe Arbeitslast für die hybride Produktion zu unterstützen, und 17 Prozent planen, dies innerhalb von 24 Monaten zu tun.

Innovative Unternehmen sind weiterhin erfolgreich mit NetApp Hybrid Cloud-Lösungen

Die Umfragedaten zeigen, dass Unternehmen auf der ganzen Welt eine hybride Cloud-Strategie verfolgen und sich auf die branchenführenden Lösungen von NetApp verlassen, um ihre digitale Transformation zu beschleunigen und schneller Geschäftswert zu schaffen.

„Wir brauchten die Flexibilität und Agilität einer hybriden Cloud-Architektur, um die riesigen Datenmengen, die täglich in unseren globalen Produktions- und Entwicklungsstandorten generiert werden, effektiver zu managen, damit wir schneller Erkenntnisse gewinnen und bessere Entscheidungen treffen können“, sagt Rohit Agrawal, Global Head of Hybrid Cloud bei Siemens Healthineers. „Die Hybrid-Cloud-Lösungen von NetApp helfen uns, den Datacenter-Betrieb zu optimieren und die Kosten unter Kontrolle zu halten, indem wir die geschäftskritischen Daten und Applikationen zentralisieren, managen und sichern können.“

Möchten Sie mehr über NetApp oder die Hybrid Cloud erfahren? Fragen Sie uns! Kontaktieren Sie uns jederzeit mit ihrem Anliegen!

 

Dieser Artikel beruht in Teilen auf einer Pressemeldung unseres Technologiepartners NetApp: https://www.netapp.com/newsroom/press-releases/news-rel-20211209-397024/

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Christoph Waschkau

Mitglied der VINTIN Geschäftsführung

+49 (0)9721 67594 10

kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Zur Datenschutzerklärung

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Zur Datenschutzerklärung