SentinelOne erhält AWS-Sicherheitskompetenz-Status

SentinelOne erhält AWS-Sicherheitskompetenz-Status
Lesedauer: 2 Minuten.

Unser Technologiepartner SentinelOne hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen den Amazon Web Services (AWS) Security Competency Status erreicht hat. Diese Auszeichnung würdigt die umfassende technische Expertise von SentinelOne und den nachweislichen Erfolg des Unternehmens beim Schutz von Benutzerendpunkten und bei der Sicherung der Cloud-Einführung. Als AWS-Partner ist SentinelOne bestrebt, eng mit AWS-Kunden zusammenzuarbeiten, um deren Cloud-Bestände vor der sich entwickelnden Bedrohungslandschaft zu schützen.

Die Kompetenzbezeichnung zeichnet SentinelOne als Mitglied des AWS Partner Network (APN) aus, das spezielle Software anbietet, die Unternehmen bei der Einführung, Entwicklung und Bereitstellung komplexer Sicherheitsprojekte auf AWS unterstützt. Um diese Auszeichnung zu erhalten, müssen AWS-Partner nachweisen, dass mehrere Kunden ihre Technologie für die spezifische Kompetenz validiert haben, über tiefes AWS-Fachwissen mit einer gut architektierten Infrastruktur verfügen und Lösungen nahtlos auf AWS bereitstellen.

„Unser Team hat hart daran gearbeitet, AWS-Kunden vor den Risiken der sich entwickelnden Bedrohungslandschaft zu schützen, und wir sind stolz darauf, die AWS Security Competency-Auszeichnung zu erhalten“, sagte Guy Gertner, Vice President of Product Management bei SentinelOne. „AWS bietet seinen Kunden einen herausragenden Wert, und es ist wichtig, dass seine Partner denselben Standard erfüllen. Wir freuen uns darauf, unsere Beziehung zu AWS weiter zu vertiefen und unübertroffene autonome Prävention, Erkennung und Reaktion über Lösungen zu liefern, die unseren gemeinsamen Kunden ein sicheres Geschäft ermöglichen.“

Die SentinelOne-Agenten werden in globalen AWS-Regionen, einschließlich AWS GovCloud (USA), gehostet und bieten KI-gesteuerten Laufzeitschutz, Erkennung und Reaktion in Maschinengeschwindigkeit über eine gesamte Hybrid-Cloud-Umgebung. Mit einem einzigen ressourceneffizienten Agenten schützt SentinelOne Server in Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) und Containerdienste wie Amazon Elastic Kubernetes Service (Amazon EKS), Amazon EKS Anywhere, Amazon Elastic Container Service (Amazon ECS) und Amazon ECS Anywhere.

Weitere Elemente der Beziehung zwischen SentinelOne und AWS sind:

  • Die Cloud-native SentinelOne Singularity Platform wird von AWS betrieben und nutzt AWS-Services, um Skalierbarkeit, Betriebszeit und Leistung zu gewährleisten.
  • SentinelOne ist im AWS Marketplace verfügbar und vereinfacht die Beschaffung von Cloud-fähigen Sicherheitslösungen.
  • SentinelOne ist ein AWS Public Sector Partner, der für seine Lösungen und Erfahrungen in den Bereichen Regierung, Raumfahrt, Bildung und Non-Profit-Organisationen anerkannt ist.

AWS ermöglicht skalierbare, flexible und kosteneffiziente Lösungen für Unternehmen jeder Größe, von Startups bis hin zu globalen Unternehmen. Um die nahtlose Integration und Bereitstellung dieser Lösungen zu unterstützen, hat AWS das AWS-Kompetenzprogramm ins Leben gerufen, um Kunden dabei zu helfen, Beratungs- und APN-Technologiepartner mit umfassender Branchenerfahrung und -kompetenz zu identifizieren und ihnen zu vertrauen.

Unser Team aus erfahrenen Security Consultants steht Ihnen gerne zur Seite und kann Ihnen gerne die Möglichkeiten von SentinelOne demonstrieren. Bitte nehmen Sie dazu einfach direkt Kontakt auf.

 

Dieser Beitrag basiert in Teilen auf einer Pressemeldung unseres Technologiepartners SentinelOne: https://www.sentinelone.com/press/sentinelone-achieves-aws-security-competency-status/

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Michael Grimm

Mitglied der VINTIN Geschäftsführung

+49 (0)9721 67594 10

kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.