SentinelOne erweitert Singularity Marketplace mit neuen MDR-, SIEM-, SOAR- und Asset-Management-Integrationen

SentinelOne erweitert Singularity Marketplace mit neuen MDR-, SIEM-, SOAR- und Asset-Management-Integrationen
Lesedauer: 3 Minuten.

Unser Technologiepartner SentinelOne kündigte die Integration von Arctic Wolf, LogRhythm und Noetic Cyber an und erweitert damit die Palette der über den Singularity Marketplace von SentinelOne verfügbaren Funktionen. Der Singularity Marketplace ermöglicht es Unternehmen, die erstklassige XDR-Technologie von SentinelOne für verschiedene Anwendungsfälle im Bereich der Cybersicherheit zu nutzen.

„Wir freuen uns, dass neue Cybersecurity-Innovatoren dem Singularity Marketplace-Ökosystem beitreten“, sagt Mike Petronaci, VP Product & Platform, SentinelOne. „Automatisierung ist eines der zentralen Designprinzipien von SentinelOne, und der Singularity Marketplace ermöglicht es unseren Kunden, mehr zu automatisieren und von unserer offenen XDR-Plattform zu profitieren.“

Optimierte Sicherheitsabläufe mit Arctic Wolf

Viele Unternehmen haben aufgrund operativer Hindernisse Schwierigkeiten, den maximalen ROI aus ihren Sicherheitsinvestitionen zu ziehen. Gemeinsam bieten SentinelOne und Arctic Wolf eine einheitliche Lösung an, die die Einführung von XDR und das operative Management vereinfacht. Die Sicherheitstelemetrie der Singularity XDR-Plattform von SentinelOne, die Endpunkte, Benutzerverhalten, Netzwerk und Cloud sichert, fließt nahtlos in die Arctic Wolf Security Operations Cloud ein. Singularity XDR reichert die MDR-Daten von Arctic Wolf mit zusätzlichen Telemetriedaten aus Infrastruktur, Cloud-Plattform, Identität und E-Mail-Integrationen an. Dadurch erhalten die Kunden aussagekräftige Vorfallsberichte, die eine schnelle Lösung ermöglichen, den ROI verbessern und die mittlere Reaktionszeit (MTTR) reduzieren.

„Im Bereich der Cybersicherheit gibt es zu viele Tools und nicht genug Zeit oder Personal, um sie optimal zu nutzen“, sagt Odin Olson, Vice President of Business Development, Arctic Wolf. „Singularity XDR verfolgt einen modernen Ansatz zur Vereinfachung der Bedrohungsabwehrplattform eines Kunden, und Arctic Wolf bietet erstklassige Sicherheitsabläufe im gesamten Sicherheitsbereich eines Kunden. Wir glauben, dass diese Plattformen zusammen die Komplexität begrenzen und die Sicherheitsergebnisse verbessern.“

Zentralisierte Datenerfassung und Automatisierung mit LogRhythm

Die LogRhythm-Integration von SentinelOne bindet die umfangreiche Endpunkt-Telemetrie von SentinelOne in die Security Operations Platform von LogRhythm ein und verbessert so die Fähigkeit der Kunden, bösartige Aktivitäten zu erkennen und in Echtzeit zu reagieren. Mit den XDR-Daten von SentinelOne, die in LogRhythm aufgenommen werden, profitieren Kunden von Echtzeit-Bedrohungsschutz und erhalten Analysen für eine umfassende Sicherheitsüberwachung. Die automatisierten Aktionen von LogRhythm SmartResponse™ für SentinelOne verbessern die Reaktionsabläufe und ermöglichen eine automatisierte Abhilfe durch gemeinsame Nutzung von Bedrohungen und Geräteisolierung.

„Die Partnerschaft mit SentinelOne ist ein außergewöhnliches Beispiel für die Zusammenarbeit zweier visionärer Unternehmen, die sich auf das Credo „Customer First“ konzentrieren, das wir gemeinsam anstreben“, so Mike Dalgleish, VP, Field Engineering & Partner Strategy, LogRhythm. „Die autonome XDR-Plattform von SentinelOne ist die beste ihrer Art, wenn es darum geht, den Kunden die Gewissheit zu geben, dass ihre Unternehmensressourcen sicher sind, und die LogRhythm-Plattform trägt dazu bei, eine vollständige SOC-Automatisierung, Netzwerktransparenz und Benutzerkontext zu liefern, um eine umfassende und integrierte Lösung zu ermöglichen, die eine schnelle Reaktion auf Bedrohungen über Benutzer, Endpunkte, Anwendungen und Netzwerke hinweg ermöglicht.“

Verbessertes Cybersecurity Asset Management mit Noetic Cyber

Die SentinelOne-Integration mit Noetic Cyber fasst die Telemetrie von Endpunkten und Cloud-Workloads zusammen, um eine Echtzeitkarte aller Assets und ihrer Cybersicherheitslage zu erstellen. Noetic enthält außerdem eine umfassende Workflow-Engine zur Automatisierung, mit der Sicherheitsteams ihre Korrekturmaßnahmen planen können, einschließlich der Bereitstellung von SentinelOne für ungeschützte Endpunkte.

„Durch diese innovative Partnerschaft mit SentinelOne sind wir in der Lage, gemeinsam Sicherheitslücken zu schließen und automatisch falsch konfigurierte Endpunkte zu korrigieren, die Unternehmen sonst verwundbar machen könnten“, sagt Paul Ayers, CEO von Noetic Cyber. „Durch die Nutzung der von Singularity XDR bereitgestellten High-Fidelity-Daten bietet Noetic unvergleichliche Einblicke in Cyber-Assets, identifiziert Sicherheitsrisiken und nutzt die Automatisierung, um diese kontinuierlich zu schließen.“

Unser Team aus erfahrenen Security Consultants steht Ihnen gerne zur Seite und kann Ihnen gerne die Möglichkeiten von SentinelOne demonstrieren. Bitte nehmen Sie dazu einfach direkt Kontakt auf.

Dieser Beitrag basiert in Teilen auf einer Pressemeldung unseres Technologiepartners SentinelOne: https://www.sentinelone.com/press/sentinelone-expands-singularity-marketplace-with-new-mdr-siem-soar-and-asset-management-integrations/

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN

Tobias Keller

Sales Lead – Sennfeld

+49 (0)9721 67594 10

kontakt@vintin.de

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Zur Datenschutzerklärung

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.

Zur Datenschutzerklärung